Barbara Galla - Psychotherapie

Psychosom. Erkrankungen

Für mich erfordert Gesundheit eine Auseinandersetzung mit Belastungen auf körperlicher, psychischer und sozialer Ebene.

Traumatherapie

Aus meiner Sicht, hat sich die Traumatherapie nach PITT unter Einbeziehung der klinische Hypnose in der Psychotherapie sehr bewährt. Es wird möglich, seelischen Wunden eine Heilung zuzuführen.

Raucherentwöhnung

Sie haben die Absicht, das Rauchen aufzugeben? Ich biete eine Möglichkeit der Raucherentwöhnung mit Hilfe von Hypnose an.

Burnout

Psychotherapie bei Betroffenen mit Burnout kann helfen, um festgefahrene Verhaltens,-und Denkmuster zu erkennen um dann gemeinsam nach Veränderungen und Lösungen zu suchen.

Angststörungen

Frühzeitige psychotherapeutische Behandlung kann helfen, belastenden Gedanken auf den Grund zu gehen und neue Verhaltensweisen und Lösungen zu finden.

Depressionen

Für die Behandlung einer Depression sind sowohl systemische als auch hypnotherapeutische Ansätze aus meiner Erfahrung sehr erfolgreich. Vertrauen ist Voraussetzung für den Erfolg.

Paartherapie

In der Paartherapie wird versucht partnerschaftliche Probleme mithilfe von Kommunikation oder Veränderung dieser, zu lindern oder aufzulösen.

Essstörungen

Essstörungen können vielfältigen Ursachen zugrunde liegen und mit mir gemeinsam in therapeutischen Gesprächen beleuchtet und nach Lösungen gesucht werden.

Auffälligkeiten bei Jugendlichen

Psychotherapeutische Begleitung kann helfen, Jugendliche bei der Entwicklung zu mehr Autonomie und Selbstbestimmung zu verhelfen

Begleitung bei schweren Erkrankungen

Psychotherapie kann die Lebensqualität in der schwierigen Zeit der Erkrankung wesentlich verbessern.